arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning asian bargain beef cheese dessert seafood lamb pork poultry tip top-10 vegetarian venison

  • Vegan

Ausverkauft

Produktbild von Mano Negra, trocken

« Zurück

Abbildung beispielhaft

Mano Negra, trocken 2016 Weingut Philipp Kuhn

  • Wein

Beschreibung

Der aus den pigmentreichen Rebsorten Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon bestehende Mano Negra hinterlässt beim Einmaischen nicht nur die namensgebende "schwarze Hand", er hinterlässt auch bleibende Spuren. Am Gaumen und im Gedächtnis! Im Entree geht's in einen roten Salon mit Portraits von Kirsche, Dörrpflaume und schwarzer Johanna, im Wohnzimmer wartet eine komfortable Auslegware mit griffigen Tanninen und zarter Kräuterwürze, im Schlafzimmer sorgt ein sexy Körper für einen erotischen "film noir".

Produktinformationen

Geschmack trocken
Jahrgang 2016
Rebsorte(n) Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon
Flaschengröße 0,75 l
Verschluss Korken
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Herkunft Pfalz (Deutschland)
Alkoholgehalt 13,5% vol
Empfohlene Trinktemperatur von 16,0 bis 18,0 °C
Enthält Sulfite Ja
Gärung Holzfass
Ausbau Großes Holzfass/Fuder

Weingut Philipp Kuhn

„Man muss seine Weinberge begreifen, um große Weine zu machen“, sagt Philipp Kuhn. Und scheint eine schnelle Auffassungsgabe zu haben. Schon bald nach der unfreiwillig frühen Übernahme des elterlichen Weinguts mit gerade 20 Jahren, ließ er die Weinwelt aufhorchen und galt nach dem mehrfachen gewinn des „Deutschen Rotweinpreises“ als Ausnahmetalent. Im Laufe der Jahre vermochte Kuhn die weißen Tasten genauso virtuos zu spielen wie die roten und gehört mittlerweile zu den deutschen Klassikern der Weinliteratur. Seinen burschikosen, jugendlichen Charme und seine verschmitzte Art hat sich Kuhn angenehmerweise auch als „gereiftes Gewächs“ bewahrt.

16,50€ 22,00€/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Schmeckt zu

  • Wild
  • Lamm
  • Käse

Zertifikate und Mitgliedschaften

Produzent

  • Weingut Philipp Kuhn

  • Deutschland / Pfalz

  • Großkarlbacher Str. 20, 67229 Laumersheim/Pfalz

Informationen zum Shop von Weinladen Schmidt GmbH

Log in