arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning asian bargain beef cheese dessert fish lamb pork poultry tip top-10 vegetarian venison

  • Vegan
Produktbild von red Max, Rotwein-Cuvée, trocken

« Zurück

Abbildung beispielhaft

red Max, Rotwein-Cuvée, trocken 2017 Weingut Max Müller I

  • Wein

Beschreibung

"Neues Franken" nennen die Müllers die Rubrik für den RED MAX. Das passt. Beide Rebsorten, Domina und Cabernet Dorsa, sind Einsteiger in den "Rebsorten-Charts". Der Wein bietet mit seinem rotbeerigen Bukett und seiner erfrischenden Art den idealen Stoff für unkompliziertes Trinkvergnügen. Auch das noch: Die Rebsorte Domina wurde zwar schon im Jahr 1927 aus Blauer Portugieser x Pinot Noir gekreuzt, der Sortenschutz erfolgte jedoch erst 1974. Typisch für die Domina: Sie bringt Farbintensität und ein gutes Säuregerüst ein sowie einen an Brombeere und Kirsche erinnernden Duft. Der Cabernet Dorsa hat entgegen früherer Vermutungen nichts mit dem Cabernet Sauvignon zu tun, sondern ist ein 1971 gezeugtes Kind der Eltern Lemberger und Dornfelder.

Produktinformationen

Geschmack trocken
Jahrgang 2017
Rebsorte(n) Domina, Cabernet Dorsa
Flaschengröße 0,75 l
Verschluss Schraubverschluss
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Herkunft Franken (Deutschland)
Alkoholgehalt 13,0% vol
Restsüße 1,2 g/l
Säuregehalt 4,9 g/l
Empfohlene Trinktemperatur von 14,0 bis 16,0 °C
Enthält Sulfite Ja
Enthält Ei-Allergene Nein
Enthält Milch-Allergene Nein
Gärung Edelstahltank
Ausbau Großes Holzfass/Fuder

Weingut Max Müller I

Die Vinothek der Müllers, sicher eine der schönsten in Franken, zeigt gleichsam als Spiegelung des Sortiments ein gelungenes Miteinander von Tradition und Moderne: In das von den Würzburger Fürstbischöfen Ende des 17. Jahrhunderts erbaute Gutsgebäude wurde eine Verkostungsstube integriert, die Sinn und Sinnlichkeit verbindet. Der Boden ist aus Muschelkalk. So teilt der Besucher das Schicksal der Rebstöcke in den gutseigenen Lagen, zu denen „Promis“ wie der Volkacher Ratsherr und der Escherndorfer Lump gehören. Der Weinführer „Eichelmann 2017“ zeichnete das Weingut für Deutschlands „Beste Weissweinkollektion“ aus. Sie können davon ausgehen, dass der zwoachtzehner Jahrgang keinen Deut schlechter ist…

8,95€ 11,93€/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Schmeckt zu

  • Geflügel
  • Vegetarisch
  • Käse

Produzent

  • Weingut Max Müller I

  • Deutschland / Franken

  • Hauptstraße 46, 97332 Volkach/Main

Informationen zum Shop von Weinladen Schmidt

Log in