Silvaner trocken 2021 Weingut Hans Wirsching

  • Wein

Beschreibung

Das Weingut Hans Wirsching zählt zu den bekanntesten und größten Privatweingütern Frankens und ist seit 1630, nunmehr in der 14. Generation, im Weinbau tätig. Nach der Reblaus-Katastrophe und den beiden Weltkriegen legte Hans Wirsching mit den übriggebliebenen Weinbergen und einer konsequenten Qualitätsphilosophie die Grundlagen für das was wir heute genießen dürfen. Hand aufs Herz? Wann haben Sie sich bewusst und aus Lust das letzte Mal eine Flasche Silvaner gekauft oder bestellt? War früher ein kräftiger Silvaner geschmacklich eher der dicken Dame eines Barockgemäldes ähnlich, tritt er gerade im Jahrgang 19 mit geradlinig, rassig mit schlanker mineralischer Phenolik auf, die Lust auf mindestens ein zweites Glas macht. Ganz vielschichtige Aromen von hiesigen Quitten, Birnen, Äpfeln bis zu allerentferntesten Südfrüchten sind riechbar. Die Dame ist deshalb aber nicht spindeldürr geworden sondern sportlich fröhlich. Und spannend! Zu ganz vielem aus der neuen modernen Küchenstile passend, die ja per se schon etwas lauter daherkommen und deshalb nicht die allerbrachialste Aromenbombe als passenden Wein benötigen.

Produktinformationen

Geschmack trocken
Jahrgang 2021
Rebsorte(n) Grüner Silvaner
Flaschengröße 0,75 l
Verschluss Schraubverschluss
Qualitätsstufe Deutscher Qualitätswein
Herkunft Franken (DE)
Alkoholgehalt 12,5% vol
Restsüße 4,6 g/l
Säuregehalt 6,1 g/l
Empfohlene Trinktemperatur von 8 bis 10 °C
Enthält Sulfite Ja
Gärung Edelstahltank

Weingut Hans Wirsching

Nach der Übergabe von Dr. Heinrich Wirsching an seine Töchter Andrea und Lena weht ein frischer und ehr femininer Wind im fränkischen Traditionsweingut. Vor allem aber beeindruckt die Konstanz, mit der die Familie aus Iphofen in zwei so unterschiedlichen Disziplinen wie dem Silvaner und der Scheurebe Jahrgang für Jahrgang glänzt. Seit 2019 ist das Weingut Wirsching Mitglied von „Fair ’n Green“. In allen Weinbergen wird komplett auf den Einsatz von Insektiziden, Herbiziden und Kupfer verzichtet. An Rasse, Expressivität und Tiefgründigkeit sind die Wirsching-Weine von den mineralischen Keuperböden jedenfalls nur schwer zu überbieten!

8,95 € 11,93 €/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Schmeckt zu

  • Geflügel

Zertifikate und Mitgliedschaften

  • VDP. Prädikatsweingut Alt Text

Produzent

  • portal-vinegrower Weingut Hans Wirsching
  • Deutschland Deutschland / Franken
  • Ludwigstraße 16
    97346 Iphofen

Ähnliche Produkte finden

Informationen zum Shop von Weinladen Schmidt GmbH