arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning asian bargain beef cheese dessert fish lamb pork poultry tip top-10 vegetarian venison

  • Vegan
Produktbild von Urwerk, Blaufränkisch

« Zurück

Abbildung beispielhaft

Urwerk, Blaufränkisch 2014 Weingut Ernst Triebaumer

  • Wein

Beschreibung

Die Linie "Urwerk" geht zurück auf eine Idee aus der Mitte der 1980er Jahre. Was heute unter "Naturwein" oder "Orange Wine" und ähnlichen Etiketten läuft, war damals seiner Zeit um 30 Jahre voraus. Paul Triebaumer nannte seine Idee damals "Keltenwein", weil sie Maische-vergoren, unfiltriert, ungeschönt und ungeschwefelter - oder schlicht naturbelassen waren. Inzwischen gehören die Urwerke fest ins Sortiment und dieser Blaufränkisch zeigt warum: Jugendlich ungestüm, fordert er den Gaumen mit Anklängen von allerlei dunklen Beeren und ist dabei authentisch und voller Lebensfreude. Das Geschmackserlebnis wird von einem langen, alpin-kräutrigen Abgang abgerundet – tief, ruhig und harmonisch fließend!

Produktinformationen

Geschmack trocken
Jahrgang 2014
Rebsorte(n) Blaufränkisch
Flaschengröße 0,75 l
Verschluss Korken
Qualitätsstufe Qualitätswein
Herkunft Burgenland (Österreich)
Alkoholgehalt 12,5% vol
Empfohlene Trinktemperatur von 17,0 bis 19,0 °C
Enthält Sulfite Ja
Enthält Ei-Allergene Nein
Enthält Milch-Allergene Nein
Ausbau Barrique

Weingut Ernst Triebaumer

Rotweinpionier“, ET“, Mister Blaufränkisch“, „Maulwurf“ – der respektvollen Beinamen gibt es viele für den bodenständigen Ernst Triebaumer. Als er 1986 mit dem „Mariental“ erstmals auch international für Aufsehen sorgte, war der Weinwelt das riesige Potenzial des Blaufränkisch und des Burgenlandes noch verborgen. Mittlerweile haben die Söhne Herbert und Gerhard die önologische Regie übernommen. In ihrer natürlichen, unverstellten und tiefenentspannten Art scheinen sie die Stilistik ihrer Weine vorwegzunehmen.

32,00€ 42,67€/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Schmeckt zu

  • Lamm
  • Wild
  • Rind

Bewertungen

  • Falstaff 94

Produzent

  • Weingut Ernst Triebaumer

  • Österreich / Neusiedlersee-Hügelland

  • Raiffeisenstr. 9, 7071 Rust

Informationen zum Shop von Weinladen Schmidt

Log in